Innsbruck (Tirol) – die Hauptstadt des heiligen Landes

Was?

Nette Stadt mit südlichem Flair.

Irgendwie eine Mischung aus Graz, Salzburg, Bozen und Italien.

Viele schöne Hausfassaden.

Viele nette kleine Gassen.

Großstadtflair, aber nur wegen der Masse an Touristen und dem Hard Rock Cafe 😀

Verdammt gewaltig schöne Aussicht auf die Berge rundherum.

Man ist relativ schnell wieder aus der Stadt draußen und im Grünen.

Gute Wandermöglichkeiten – und wer den Abstieg scheut kann die Seilbahn nehmen.

Wohin?

Hard-Rock-Cafe Innsbruck

  • http://www.hardrock.com/cafes/innsbruck/
  • Maria-Theresien-Straße 16, 6020 Innsbruck
  • Urig von außen, rockig von innen! Ein nettes Mischmasch aus Tirol und der großen Welt. Immer einen Besuch wert, auch wenn Hard Rock Cafes natürlich Kommerzbuden sind.

cafe moustache

Die Bäckerei – Kulturbackstube

TREIBHAUS

Gratis in Innsbruck

Telfs (Tirol) – Klein und touristisch

Telfs ist so eine typische Ministadt mit Allem!

Also eine Stadt die grad groß genug ist, um einen Mc Donalds und ein eigenes Einkaufszentrum zu haben.

Aber….in 2 Minuten ist man mit dem Auto durch.

Irgendwie sagt einem der Name Telfs als Österreicher was.

Was mach ich hier???

Ok, beim Mäc sitzen und Kaffee schlürfen.

Der Cappuccino Grande kostet hier übrigens nur € 2,89.